FREIE PLÄTZE: Momentan 1 freier Platz. Ab Januar 2021 noch einen weiteren.
Familiennahe Betreuung in Kleingruppen

Qualifizierung / Konzept

 

Ständige Fort - Weiterbildung ...

… sind Grundvoraussetzungen für gute Betreuung


  • 2012 Qualifizierung zur Tagesmutter
  • 2016 " Tagesmutter  Qualifiziert mit Zertifikat"
  • ERSTE HILFE am Kind 2013 / 2015 / 2017 / 2019 regelmäßig alle 2 Jahre

Fortbildungen:

  • 2013 "Besondere Herausforderung:  Tageskinder und eigene Kinder"
  • 2013 " Kindliche Förderung durch Spiel und Bildung"
  • 2014 "Wie erziehe ICH"
  • 2014 " Aus welchen Quelle schöpfe ich. Stressbewältigung"
  • 2014 "Kinder brauchen Bücher"
  • 2014 "Regeln und Grenzen"
  • 2014  "Kinder stärken"
  • 2014  "Musikalische Frühförderung für die Kleinen"
  • 2014 "schwierige Erziehungssituationen"
  • 2014 "mit Kindern über den Tod sprechen"
  • 2014  "Jugendamt und Tagespflege"
  • 2015 "Hausaufgabenbegleitung für Tageskinder"
  • 2015 "gesunde Ernährung"
  • 2015 "Steuerrecht"
  • 2015 "konstruktiver Umgang mit Konflikten. Kommunikation"
  • 2015 "Erziehung mir Respekt / Toleranz und Kooperation"
  • 2015 "Beruf Tagesmutter"
  • 2015 "Kinder und Medien"
  • 2015 "Bildungsauftrag / Themen und Bildungspläne"
  • 2015 "Beziehung zum Tageskind positiv gestalten. Erziehung in der Tagespflege"
  • 2016  "Kinder schützen"
  • 2016 "Kommunikation in der Tagespflege"
  • 2016 "Umgang mit Gefühlen. Sonnenschein und Wolkenbruch"
  • 2016 "Zappelphilipp und Täumerchen"
  • 2016 "Hausarbeit zum Thema "ADHS"
  • 2016 "Kunst und Matsch. Ton und Natur-Erfahrungen"
  • 2016 "Entwicklungspsychologie"
  • 2016 "Probleme mit Hausaufgaben / Erziehungspartnerschaft"
  • 2016 "Zertifizierung und Vorbereitung zum Kolloquium"
  • 2017 "besondere  Erkrankungen und Behinderungen"
  • 2017 "Starke Eltern, starke Kinder"
  • 2017 "Erste Hilfe am Kleinkind"
  • 2018 "Konzeption-Entwicklung  min 8h"
  • 2018 "Sinnes-Lernerfahrung. Selbst ist das Kind"
  • 2018 "Sinnes-Lernerfahrung. Im Atelier. Zauberflaschen"
  • 2018 "Sinnes-Lernerfahrung. Bauwerkstatt. Bauen, Stapeln, Konstruieren""
  • 2019 "Netzwerktreffen Tagesmütter"
  • 2019 "Tütenkasper"
  • 2019 "Bildungs-Erziehungspartnerschaft mit den Eltern
  • 2019 "Sinnes,-Lernerfahrung im Rollenspiel. Finger / Puppen / Körpertheater"

Frühkindliche Bildung und Förderung

    • Praktische Fertigkeiten (Körperpflege, motorische Fähigkeiten und Auge-Hand-Koordination)
    • Schulung der Sinne (Tastsinn, Gehör, Geruch, Geschmack, Sehvermögen)
    • Sprachentwicklung (Bücher, Reime, Gedichte, Lieder)
    • Rechenfertigkeiten (erlernen und erfassen von Mengen, sortieren nach Gruppen)
    • Naturwissenschaftliche Fertigkeiten (Experimente rund um Natur und Pflanzen, Experimente rund um das Element Wasser, Spiel und Spaß mit Farben, backen)

               Ziel ist es, den Kindern ein selbstbestimmtes und konzentriertes
               Arbeiten zu ermöglichen 

Der Vorteil der kleinen Gruppe

Ein entscheidender Vorteil der Kindertagespflege liegt in der überschaubaren Gruppengröße. Das eröffnet mir die Möglichkeit, eine intensive Bindung zu den einzelnen Kindern aufzubauen und sie individuell zu fördern. Ein weiterer positiver Aspekt ist die Altersmischung, die sowohl kleineren als auch größeren Kindern zugute kommt.

Die Kleinen lernen von den Älteren durch Nachahmung, während die Großen eine Vorbildfunktion einnehmen. Die soziale Kompetenz der Kinder wird gefördert, da sie spielerisch lernen, Rücksicht auf andere zu nehmen . Neben einem gesunden Durchsetzungsvermögen lernen die Kinder, Verständnis füreinander aufzubringen.

Bewegung und Kreativität

In meiner Kindertagespflege  stehen Spielen und Toben im Zentrum der täglichen Aktivitäten. Vielseitige und kontinuierliche Bewegungserfahrungen helfen den Kindern, ihren Körper und ihre Umwelt besser wahrzunehmen. Neben der Beschäftigung in den Räumen der Kindertagespflege schließt das natürlich auch Ausflüge ins Freie ein. 

Ich helfe Ihrem Kind dabei, überall etwas Besonderes zu entdecken und seiner Kreativität freien Lauf zu lassen.